Verpflegung auf der Tanzwerkstatt

  • Wer tanzt, soll auch essen. Wer isst, hat was Gutes verdient!

  • Während der TW habt ihr die Möglichkeit, von uns verpflegt zu werden.

  • Vor den Kursen bieten wir euch ein kleines Frühstück mit Brezn und Butter an, dazu Kaffee oder Tee.

  • Mittags gibt es bei uns warm: 2018 probierten wir eine Neuerung aus, indem wir einen Caterer engagierten. Bei der Auswahl legen wir Wert auf frische Zubereitung, das Essen soll satt und glücklich machen, aber nicht träge.

  • Auch in 2019 wird uns Frischfutter verpflegen.

  • Das Mittagessen ist in der Anmeldung zum Workshop enthalten.

Kaffeklatsch

Den ganzen Tag über gibt es Kaffee und Tee satt (Flatrate) und dazu ab Mittags ein üppiges Kuchenbuffet unserer fleißigen ZuckerbäckerInnen.

 

Was kostet das?

Wir dürfen als Verein nichts verdienen, deshalb gibt es die Verpflegung zum Selbstkostenpreis.

Kaffee- und Tee-Flatrate ist in eurer Anmeldung bereits enthalten.

Mittagessen ist ebenfalls im Full Pass enthalten.

Kuchen und Muffins kosten pro Stück zw. € 1-2, die Einnahmen aus dem Buffet kommen der nächsten Tanzwerkstatt zugute.

Ihr wollt uns mit einer Kuchenspende unterstützen? Her damit! Als Dankeschön erhaltet ihr zwei Kuchen-Gutscheine zum Fremdnaschen. Und ein Lächeln vom gesamten Küchenteam.